HOME

WEBSITE ©F RICK E. LOEF


 

  


     



 


    
        



   



    
               









      
 


 

 

E c k d a t e n   z u r   V i t a   v o n   R i c k   E .   L o e f
                                      

_______________________________________________________________________________

 

Studium der Malerei, Druckgrafik und Dokumentarfilm an der Staatlichen Hochschule für bildende Künste in Braunschweig. Tutor im Maltechnischen Lehr-und Versuchsstudio der Hochschule. Werke für authentische und zeitgenössische Musik. Bildwerke in Privatsammlungen und städtischen Museen. Literatur, Kleinschriften, Kataloge sowie Bildwerke in analoger und digitaler Form im Landesbibliothekszentrum/Rheinische Landesbibliothek Rheinland-Pfalz und der Kunst-und Museumsbibliothek der Stadt Köln

Rick E. Loef lebt und arbeitet aktuell in Köln.

                 

Rick E. Loef  in seinem Sommeratelier Gedeonseck Boppard1992.  Hier bei der Arbeit an dem Zyklus  "Scenarium Saeculorum"  Foto: APEX Nr.15/1992

________________________________________________________________________________

 

 








E
rste öffentliche Kunstausstellung
im Stadthaus Andernach Mai 1970
gemeinsam mit dem Bildhauer
und Meister der
Assemblage
Horst
Neumann.
©+Foto: Peter Beicht


A
usstellungen + Aktionen (Auszugsweise)

Galerie Maximilian Krips, Köln

Kunstverein Rhein/Sieg, Siegburg

Museum Ludwig Köln, Musik-Performance mit "VON SPAR" zur Finissage "Alibis" von Sigmar Polke.

Kunst-und Museumsbibliothek der Stadt Köln, Leporello-Projekt.

Historisches Rheinmuseum "Afrika mon amour" Koblenz/Ehrenbreitstein.

Schloss Augustusburg, Kunstverein Brühl.

Berufsverband Bildender Künstler/innen, BBK Karlsruhe

Ostasiatisches Kulturinstitut, Köln.

Bundesverband Bildender Künstler/innen, Köln.


Künstlerhausgalerie, Karlsruhe.

Kunstverein Frechen.

Mittelrheinmuseum, Koblenz.

RTL-Plus-Galerie, Köln.

Diainstallation "Finger Painting meets New Jazz" im Stadtgarten, Köln.

Gruppenaktionen+Performances mit der Gruppe "Freies Rheinland", Düsseldorf/Köln.

Performance: "Kölner Saxophon Mafia trifft Rick E. Loef: "Finger Paintings zur Musik der KSM Live on Stage"

Museum der Stadt Boppard.

Galerie Robert Holz, Alte Synagoge Boppard.

Kultursommer Rheinland Pfalz,
Galerie A.Kallenbach/H.Meier, Sinzig/Rh.


Musikalischer Spiritus Rektor und Produzent der CD "Hinter den Spiegeln"/Ornament CMA Music GmbH.
Beteiligte
Musiker: Ernst A. Esser/Achim Fink/Roger Hanschel/Klaus Mages/Rick E. Loef/Dirk Raulf/Walter Stumm/Rich Schwab/Chrishy Snyder. Sponsord by Fa.HÜLDEN Köln/Düren.

In dem
ihm gewidmeten Part auf der Jubiläums-CD der Kölner Saxophon Mafia "Proudly Presents"
zeichnet Rick E. Loef hörbar zu den verwegenen Saxophongeräuschen der KSM und umgekehrt.

Copy-Art-Fax CEBIT, Hannover.

Galerie 68elf, Köln.

Ultimate Academy, Köln.

Kunstschalter, Köln.

Comedia Colonia, Köln.

Vernissage+Performance auf dem zweiten Internationalen Tanztheater-Festival Koblenz.

Finger "Paintings Live on Stage" in Kooperation mit "Dance Art Barbara Pietjou" in der Kulturfabrik Koblenz.

Live-generierte Dia-Installationen zu Konzerten von "TAO" (The "Ultimate" Atmosphere Orchestra)
Urania Theater Köln und andernorts.

Vernissage+Performance "Kultursommer Rheinland Pfalz", Live-Finger-Painting on Stage.

Kunstwerk, Köln/Deutz.

Historischer Wasserturm Boppard, Weinkontor Marlene Leue.

Internationale Kunstausstellung Olympiastadion Moskau.

Kunsthaus, Köln.

Dumont Kunsthalle, Köln.

Galerie Heads and Legs, Lüttich/Belgien.

Centrum de Pablo Neruda, Haulchin/Frankreich.

Stadtbücherei Köln-Chorweiler feat. Perkussionist Klaus Mages

Galerie Municipal de Sallaumines, Frankreich.

Biblioteque de St. Amand les Eaux, Frankreich.

Galerie de Universite Valenciennes, Frankreich.

Cubus Kunsthalle, Duisburg.

Een Expositie van Schilderijen, "Manou" Amsterdam.

Kölner Basilika St.Aposteln-Ambientfestival, Musikperformance mit JU Beyer aka POPNONAME.

Kölnischer Kunstverein Musikperformance mit JU Beyer aka POPNONAME.

S
chauspielhaus Wuppertal, Musikperformance mit JU Beyer aka POPNONAME.

T
öpfereimuseum, Langerwehe/Aachen.

Art Jamboree Braunschweig mit Waltraud Markmann Kaminski

Städtische Galerie Marly, Frankreich.

Galerie "F", Paris.

Telekosmos, Faxprojekt Köln/Buenos Aires.

Sinkkasten, Frankfurt a. Main.

Kooperationsgemeinschaft Kunstforum, Köln
.

Musik Performance Rick Loef und Friends: "REPETITIVE REIHUNG HOCH DREI" Art Club/Köln.

Projekt Oberbuschweg Köln/Rodenkirchen.

Gothaer Kunsthalle, Köln.

Galerie KIK, Köln

Eurozentrum, Köln.

Burg Rheinfels, die Treidler St. Goar.

Ambient-Performance-Trio: "Rick Loef und Konsorten", KulturCafe "Lichtung" Köln.

Leporello-Projekt 2005 bis 2010, Kunst-und Museumsbibliothek der Stadt Köln.

Leporello-Projekt 2005 bis 2012+VideoInstallation, Kunstwerk-Nippes/Galerie Koppelmann Köln.

Leporellos von Kölnischen Künstlerinnen und Künstlern 2016 im Kunstverein Siegburg

Kunst-und Museumsbibliothek der Stadt Köln, Kunst-Edition "Eins von Hundert".

Schauspielhaus Wuppertal, "Klangwortergefälle" mit Rick E. Loef "Lockdrum", Michael Heidebreck "SwirlyWords" und Jens-Uwe Beyer "LeimGuitar"


Gestaltung des Kunstförderpreises (Plakat, Sachpreis etc.)
für das Kabarett-Theater "Kom(m)ödchen", Düsseldorf.

Front Cover Artworks. 
Buchillustrationen.
Bühnenbildnisse.
Designs.

Bildwerke in Privatsammlungen und Städtischen Museen.
Literaturen, Kleinschriften, Kataloge, Pressematerialien usw. analog und digital
im Landesbibliothekszentrum/Rheinische Landesbibliothek Rheinland-Pfalz
und der Kunst-und Museumsbibliothek der Stadt Köln

 

 

   
 
HOME